Der Mai ist gekommen …

… und im Rheingau schlagen nicht nur die Bäume aus. Auch die Reben wachsen, grünen, blühen ….
Was liegt da näher, als den 1. Mai mit einer Wanderung in die Weinberge zu begrüssen? Vielleicht mal ganz sorglos, geführt und mit einem lohnenden Ziel. Vesper und Wein im Preis inbegriffen.

Das Ziel liegt hoch oben über Rüdesheim und bietet ganz viel Ausblick. Wie man dort hinkommt? Ganz einfach: man folgt Tom Drieseberg, Chef der Weingüter Wegeler, und lässt sich von den Steillagen der historischen Grand Cru Weinbergen, dem atemberaubenden Ausblick, dem Flair der Kombination aus Weinbergen, Wald und Flusslandschaft verzaubern. Und geniesst am Ziel bei einer Vesper die einmaligen Weine der Weingüter Wegeler, kommt ins Plaudern mit anderen Wanderern, lässt alle Sinne ansprechen.

Treffpunkt ist um 11.15 Uhr am Rüdesheimer Bahnhof.

Mit der Seilbahn geht es erst einmal hinauf zum Niederwald-Denkmal. Eine kleine Wanderung durch den Osteinschen Park führt in den höchsten Weinberg Rüdesheims, den Drachenstein. Im Berg Rottland wartet ein gedeckter Tisch mit einer edel-rustikalen Vesper, Spitzenweinen aus dem Rüdesheimer Berg auf die Gäste und auf weinselige Terrassengespräche.

Begleitete Wanderung mit Vesper, Wein und Wasser für EUR 49,- pro Person. Anmeldung erforderlich unter info oder telefonisch unter 06723 990 99 26.

So wird der 1. Mai zu einem ganz besonderen Erlebnis à la Rheingau!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s