Feste feiern wie sie fallen – Festival Zeit im Rheingau

Festivals sind in, boomen, entsprechen dem Zeitgeist. Keine einfache Fete mehr, nein, ein Festival muss her. So wetteifern die Ideengeber und Veranstalter im Rheingau um die Wette mit den etablierten Festen wie Erdbeer-, Sekt- und Weinfesten, von denen immer eines irgendwo im Rheingau stattfindet.

Allen voran und schon seit vielen Jahren etabliert, das „Rheingau-Musik-Festival“. Musik aller Art an verschiedenen Aufführungsstätten im Rheingau. Parallel dazu lässt sich ein alteingesessener aber jung gebliebener Bäckereibetrieb immer ein neues Musik-Gebäck einfallen.

https://www.rheingau-musik-festival.de/spielstaette/domplatz-geisenheim/

 

In Geisenheim findet das „BAN“ statt. BAN steht für „Besser als nix“, findet immer am Wochenende vor Christi Himmelfahrt statt und zieht an 3 Tagen Gross und Klein auf die Rheinwiesen in Geisenheim. Musikalisch ist da für jeden was dabei und auch die Kleinsten werden bespasst.

http://festival.besser-als-nix-ev.de

 

Neu ins Leben gerufen startet 2019 das „Schön hier“ Festival in Geisenheim. Idee ist, dieses Festival in verschiedenen Orten des Rheingaus stattfinden zu lassen. Eine Art Wanderfestival also. Kunst, Kultur, Comedy, Mundart, Malerei, Musik – ein bunter, facettenreicher Strauß an Unterhaltung soll die Besucher im August anlocken. Neu, anders und einzigartig – das soll es werden, das „Schön hier“ Festival.

https://www.schoenhierfestival.de/tickets/

Dazwischen kann man dann noch bei der Magic Bike Rüdesheim das Wummern der Harley-Davidson Motoren in den Ohren dröhnen lassen oder mit Fahrrad bzw.  Inline-Skates die autofreie Zeit am „Tal total“ Wochenende auf der B 42 oder der B9 geniessen.