Entdeckertipps

Im Rheingau fragt man sich „Ei guude wie, wo geh mer hie?“. Was ist grad los im Rheingau, wo kann man hingehen, ein „Schöppche trinke“ (oder auch zwei, drei), lecker Essen, Leute treffen, ausspannen, feiern, Musik hören.

Weinfeste, Sekttage in den renommierten Sektkellereien der Region, Sektfest in Eltville, Erdbeerfest in Erbach, Wiesbadener Weinwoche, Magic Bike (Harley Davidsson Treffen) Rüdesheim, Tal total,  Rieslinglauf,  Mountainbike Marathon, Rheingau-Musik-Festival, Weinwanderungen, Federweissertage, Weihnachtsmarkt in Rüdesheim – die Liste der Feste und Veranstaltungen ist lang und wird immer länger, Locations und Termine gibt es reichlich.

Und auch die zahlreichen Weinprobierstände in den einzelnen Ortschaften oder entlang des Leinpfads, der am Rheinufer verläuft, laden zu gemütlichen Stunden ein. Schnell kommt man hier miteinander ins Gespräch oder schaut einfach nur der Sonne beim Sinken zu, verliert sich in den Lichtreflexionen auf dem Fluss, lässt die Gedanken mit den Frachtschiffen in Richtung Meer ziehen …..

Weinprobierstände gibt es im Rheingau viele. Öffnungszeiten und welches Weingut wann wo ausschenkt kann man hier erfahren:

https://einfachrheingau.de/rheingauer-weinprobierstaende/

Für Familien mit Kindern bietet sich ein Ausflug auf die andere Rheinseite mit einer Wanderung durch die Steckeschläferklamm an. 66 Baumgesichter gilt es hier zu finden. Der Einstieg erfolgt am besten in Weiler, einem kleinen Ort oberhalb Bingens. Mehr Infos zur Klamm gibt es hier:

https://www.bingen.de/wohnen-freizeit/der-binger-stadtwald/erholungwalderlebnis/steckeschlaeaeferklamm

Für Kletterfans geht es hier in luftige Höhen: https://outdoorpark-lauschhuette.de

Unser persönlicher Favorit zu jeder Jahreszeit ist ein Besuch in der Wiesbadener Fasanerie. In dem Tierpark können vorwiegend heimische Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum erlebt werden. Ein Streichelzoo und Spielplätze ergänzen den Park. Der Eintritt ist frei, leider (aber auch verständlich) sind keine Hunde erlaubt!

https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/freizeit/natur-erleben/tierpark/fasanerie.php

Ist das Wetter mal nicht so outdoor-mässig, dann kann man ins Flummyland ausweichen. Ebenfalls auf der anderen Rheinseite, bei Bingen ist dieser Indoor-Spielplatz mit Minigolfanlage gelegen:

https://www.flummyland.de

Minigolf, Frei- und Hallenbad gibt es aber auch in Rüdesheim.

Für kleine Pferdeliebhaber war das Ponyland auf dem Ebental bei Rüdesheim immer ein beliebtes Ziel. Wie es nach einem grossen, zerstörerischen Brand im Ponyland weitergeht, ist uns derzeit leider nicht bekannt.

http://ebental.de/?Ponyland

Rodeln mitten im Sommer? Im oberen Mittelrheintal? Das ist auf der Loreley möglich. Bei St. Goarshausen geht es hinauf zum Loreley-Plateau und zur Sommerrodelbahn. Bitte vorab auf der Webseite über die Öffnungszeiten informieren, da diese wetterabhängig sind und jeweils bekannt gegeben werden.

https://www.loreleybob.de

Badespass für die ganze Familie mit Wellnessbereich und Sauna bietet die Rheinwelle. In Rheinhessen gelegen erfordert ihr Besuch also wieder eine Flussquerung. Aber eine Bootsfahrt, die ist ja immer lustig. Die Funwelt lockt mit Kletterfelsen und -fisch, Strömungskanal, Whirlpool, Sprudelliegen und -becken und Wellenball.

https://www.rheinwelle.com/start/

Die zahlreichen Burgen entlang des Rheins bieten einen Einblick in die Welt der Ritter und Burgfräuleins. Nicht alle sind öffentlich und können besichtigt werden, aber doch einige.  Eine Übersicht gibt es hier:

http://info.burgdirekt.de

Eine gelungene Kombination aus Wanderung, Seilbahn- und Schifffahrt bietet das Ringticket Rüdesheim. Mit der Seilbahn schwebt man über die Weinberge zum Niederwalddenkmal von wo eine Wanderung durch den Wald übers Jagdschloss zur nächsten Seilbahnstation Richtung Assmannshausen führt.  Am Rheinufer besteigt man ein Personenschiff und lässt sich rheinaufwärts, vorbei am Mäuseturm, wieder nach Rüdesheim bringen. Auch für Kinder geeignet und von uns gerne mit Freunden und Besuchern genutzt!

https://www.rheingau.de/wanderwege/ringticket

Weitere Planungshilfe bieten folgende Links:

http://www.rheingau.de/

http://www.kulturland-rheingau.de/

http://www.ruedesheim.de/

http://www.rheingau-musik-festival.de/

http://www.kulturland-rheingau.de/kalender/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s